Das Mass aller Dinge - Gürtellänge richtig messen.

... eins vorab: es gibt kein richtig oder falsch. Am Schluss muss der Gürtel einfach passen!

 

Nur : es gibt verschiedene Varianten, wie die Länge bei verschiedenen Herstellern angegeben werden kann. Deshalb hier eine kurze 'Messinfo'.

Variante A - Lederlänge

eingeprägt ist die Lederlänge, z.B. 120 cm - Das sagt nicht viel über den Umfang aus.

 

Üblicherweise entspricht die Taillenweite dann der Lederlänge minus 15 cm. Hier wäre das dann Taillenweite 105 cm.

Diese Bezeichnung verwenden wir sehr selten, bzw. nur auf Kundenwunsch

Variante B - Umfang ohne Schliesse

eingeprägt ist die Länge des Leders vom mittleren Loch (der 5 Löcher) bis zum Lederende bei der Schliesse.

Die Schliesse ist nicht dazu gerechnet, was durchschnittlich 3-5 cm ausmacht.

 

 

Diese Variante verwenden wir bei unseren 'basics' - die häts immer.

Variante C  - Umfang mit Schliesse

Die angegebende Länge ist vom mittleren Loch (der 5 Löcher) bis zum Schliessenende. 

 

 

 

 

 

Diese Variante verwenden wir bei unseren 'di spezielle' - weil diese auf Mass gekürzt werden.